AniFM I1/I3

Infusionsgeräte

Mindray AniFM

Spritzenpumpe I1/S1 und Infusionspumpen I3/S3
Mindray animal care

Fortgeschrittene Technologien - Innovative Infusionstherapie

Die innovativen AniFM Infusions- und Spritzenpumpen von Mindray Animal Care setzen neue Maßstäbe in der Tiermedizin. Sie kombinieren fortschrittliche Technologie mit benutzerfreundlichem Design, um die Verabreichung von Flüssigkeiten und Medikamenten bei Tieren nicht nur genauer, sondern auch effizienter zu gestalten.

Dank ihrer präzisen Steuerung sorgen diese Pumpen für eine konstante und zuverlässige Infusion, die den Bedürfnissen von Tieren in verschiedenen Behandlungsszenarien gerecht wird.

AniFM | Mindray | Rauberger Medical
AniFM I1/I3

Infusionspumpen I1/I3

Das intelligente Design der Mindray AniFM I1 Infusionspumpe zeichnet sich durch eine einzigartige schwebende Pumptechnologie aus, die eine außergewöhnliche Genauigkeit von ±4,5 % bei der Medikamentenabgabe bietet. Diese Technologie minimiert potenzielle Fehlerquellen, die durch lange Laufzeiten der Infusion oder durch Abweichungen in der Qualität der Verbrauchsmaterialien verursacht werden könnten. So wird sichergestellt, dass jede Infusion präzise und mit gleichbleibender Qualität erfolgt, was die Behandlungseffizienz erhöht und das Wohlbefinden der Tiere fördert.

Besondere Produkt-Features:

    • Kompatibel mit jedem Infusionsschlauch, herstellerunabhängig

    • Durch den intelligenten Standfuß wird der Infusionsschlauch nicht abgedrückt

    • Stromanschluss seitlich, ragt somit nicht in den Käfig hinein

    • Mit Vetärinärbibliothek für wichtige Medikamente

AniFM Anwendungsbeispiele
AniFM Anwendungsbeispiele

Jetzt anfragen

Kontaktieren Sie uns und lassen Sie sich von unseren Experten umfassend beraten.

Aufhängungssystem

Cleveres Design, um unter verschiedenen Bedingungen eine genaue und stabile Infusion zu gewährleisten.

Zertifizierte Bluttransfusion

Sorgfältige Optimierung zur Reduzierung der Lyse roter Blutkörperchen.
Die schwebende Pumpenaufhängung übt eine gleichmäßige Kraft auf die Infusionsleitung aus, die die Blutzellen schützen und die Häufigkeit von Unfällen wie Hyperkaliämie, akutem Nierenversagen und Thrombose, die durch Blutzellschäden entstehen, erheblich verringern kann.

Intelligenter Betrieb für Tierärzte

Rotierender Montagekubus

Einzigartiges Design, um die Pumpe jederzeit, überall und auf jede Art zu montieren.

Durch einfaches Drücken eines Knopfes am rotierenden Würfel hinter der Pumpe kann die AniFM Serie leicht an Käfigen montiert oder horizontal/vertikal an Stangen befestigt werden.

Automatischer Stopp

Sofortiger Stopp, um die Möglichkeit einer versehentlichen Abgabe auszuschließen.
Eine höhere Sicherheit für den Infusionsprozess wird gewährleistet, indem versehentliche Bolusgaben verhindert werden, die durch unbeabsichtigtes Fallenlassen der Infusionspumpe oder externe Kräfte auftreten können.

Dynamisches Drucksystem (DPS)

Klare Präsentation der Daten auf einem Dashboard zur Vorwarnung von Okklusionsdruck.
Das tachometerartige dynamische Dashboard liefert Vorwarnungen über Änderungen im Druck des Infusionsschlauchs, intelligente Fehlerbehebung und automatische Neustarts.

Jetzt anfragen

Kontaktieren Sie uns und lassen Sie sich von unseren Experten umfassend beraten.

Effizientes Verbindungsmanagement für Krankenhäuser

Verknüpfung mehrerer Geräte

Zentralisiertes Management für eine effiziente Verbindung unterstützter Geräte.
Das integrierte Wi-Fi ermöglicht die Verbindung mit dem Zentralen Überwachungssystem (CMS). CMS bietet zentralisiertes Management der Überwachungs-, Anästhesie- und
Infusionsdaten für Tiere vom Moment ihrer Aufnahme an.

Darüber hinaus ermöglicht es das zentralisierte Management des Infusionsstatus von
Tieren aus verschiedenen Stationen, einschließlich Infektionskrankheiten/Isolationsstationen, Infusionsräumen und stationären Abteilungen.

Mindray AniFM

Falls Sie Interesse an unseren Produkten oder Leistungen haben, übermitteln Sie uns bitte Ihre Kontaktinformationen und wir werden uns in Kürze bei Ihnen melden!








    * = Pflichtfeld

    Sie haben Fragen?